Abbildung Forschung Geruchsbehandlung

Forschung für die industrielle Anwendung

Die Entwicklung komplexer Flüssigkeiten ist das Spezialgebiet der SKH. Anwendung findet unser Know-how in einem weiten Spektrum industrieller Prozesse, von der Geruchsbehandlung über Kosmetikprodukte bis zu Reinigungsprozessen und diversen Recyclingverfahren. Oberflächenaktive Substanzen und Polymere stehen dabei im Mittelpunkt unseres Forschungsinteresses. Wir legen großen Wert auf die Verknüpfung umweltfreundlicher Systeme mit den ökonomischen Randbedingungen.

Ziel der SKH GmbH als anwendungsorientiertem Forschungs-Institut ist es, neueste Forschungsergebnisse unmittelbar in die industrielle Praxis überzuleiten.  So können wir beispielsweise Geruchsprobleme aus industrieller Abluft mit Hilfe der von uns entwickelten Mikroemulsionen effizient und ökologisch unbedenklich beseitigen. Dieses Verfahren ist inzwischen vielfach im Einsatz und gehört zu den etabliertesten Verfahren in der industriellen Geruchsbehandlung. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, die Betreuung unserer Industriekunden in die neue SKH Solutions GmbH auszugliedern.

Auch unsere Entwicklung Graffiti-Ex ist längst dem Versuchsstadium entwachsen und hat sich vielfach bewährt als äußerst wirksames und gleichzeitig besonders umwelt- und gesundheitsschonendes Mittel zur Beseitigung von Graffitis. Aber auch überall wo es um Entlackung geht und gleichzeitig größter Wert auf die Gesundheit der Mitarbeiter/innen und die Umwelt gelegt wird, kommt unser Graffiti-Ex zum Einsatz.